Mala Dona: Roman

Mala Dona Roman Barcelona die er Jahre der Glamour der Reichen und Sch nen berstrahlt das Elend der Armenviertel eine Stadt wiegt sich im Rhythmus der Verf hrung Doch seit einiger Zeit bringen Ger chte ber Kind

  • Title: Mala Dona: Roman
  • Author: Marc Pastor
  • ISBN: 340416458X
  • Page: 411
  • Format:
  • Barcelona, die 1910er Jahre der Glamour der Reichen und Sch nen berstrahlt das Elend der Armenviertel, eine Stadt wiegt sich im Rhythmus der Verf hrung Doch seit einiger Zeit bringen Ger chte ber Kindesentf hrungen Unruhe ins s e Leben Es sind Kinder aus den rmeren Gegenden, und sie verschwinden spurlos Nach dem wahren Fall der Vampirin vom Carrer Ponent.

    • Free Download [Thriller Book] ↠ Mala Dona: Roman - by Marc Pastor ä
      411 Marc Pastor
    • thumbnail Title: Free Download [Thriller Book] ↠ Mala Dona: Roman - by Marc Pastor ä
      Posted by:Marc Pastor
      Published :2019-03-11T07:59:49+00:00

    About "Marc Pastor"

    1. Marc Pastor

      Marc Pastor Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Mala Dona: Roman book, this is one of the most wanted Marc Pastor author readers around the world.

    163 thoughts on “Mala Dona: Roman”

    1. Ich habe diesen Roman gerade zu Ende gelesen und habe das seltene Bedürfnis verspürt eine Rezension zu erstellen Ich kann Ihnen dieses Buch nur wärmstens empfehlen: Lesen Sie hier warumIch habe mich bevor ich mit dem Lesen dieses Romans angefangen habe intensiv mit dem wahren Fall der Enriqueta Martí, der Vampirin von Barcelona beschäftigt - unter anderem mit original Zeitungsberichten der "La Vanguardia". Die wahre Geschichte einer wie es scheint normalen Frau von nebenan die ein 2. Gesich [...]


    2. Dieser Krimi, der auf einem wahren Fall basiert, handelt von Enriqueta Martí, der Serienmörderin, die Anfangs des letzten Jahrhunderts in Barcelona ihr Unwesen trieb. Enriqueta entführte Kinder in den Armenvierteln der Stadt, ermordete sie und verwendete Blut, Fett und Knochen zur Zubereitung von Tränken und Salben, die sie ihren einflussreichen Kunden verkaufte.Es ist der Tod, der hier als Erzähler auftritt und aus seiner ungewöhnlichen Perspektive blickt er auf alles, was sich um die "Be [...]


    Leave a Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *