Handbuch der britischen Kulturgeschichte: Daten, Fakten, Hintergründe von der römischen Eroberung bis heute (Uni-Taschenbücher L)

Handbuch der britischen Kulturgeschichte Daten Fakten Hintergr nde von der r mischen Eroberung bis heute Uni Taschenb cher L Dieses Handbuch bietet Studierenden der Anglistik ebenso wie angehenden Historikern mit Interessenschwerpunkt Gro britannien ein Kompendium das die vielf ltige und oft un bersichtliche Kulturgeschich

  • Title: Handbuch der britischen Kulturgeschichte: Daten, Fakten, Hintergründe von der römischen Eroberung bis heute (Uni-Taschenbücher L)
  • Author: Rudolf Beck
  • ISBN: 382528333X
  • Page: 486
  • Format:
  • Dieses Handbuch bietet Studierenden der Anglistik ebenso wie angehenden Historikern mit Interessenschwerpunkt Gro britannien ein Kompendium, das die vielf ltige und oft un bersichtliche Kulturgeschichte des Inselreichs strukturiert und ausgezeichnet lesbar aufbereitet Kompetente Autoren stellen 77 Schl sselereignisse und Ged chtnisorte vor von der r mischen Eroberung ber die normannische Invasion von 1066 und Dr Johnsons ber hmtes W rterbuch bis hin zu Rushdies Satanischen Versen und dem Karfreitagsabkommen von 1998 Nicht nur das Ereignis wird geschildert, sondern auch die geschichtlichen Konsequenzen und die Wechselwirkungen zwischen politischen, sozial , mentalit ts , kunst und literaturgeschichtlichen Entwicklungen Das Werk ist durchgehend illustriert und so fundiert angelegt, dass es vom Studienbeginn bis zur Abschlusspr fung als hilfreicher Begleiter bei der Besch ftigung mit Kultur und Geschichte Gro britanniens dienen kann Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 Die r mische Eroberung 43 9 St Patrick Die Christianisierung der britischen Inseln 432 14 Die germanische Landnahme 449 19 Alfred der Gro e Die Bewahrung der angels chsischen Kultur 871 25 Wilhelm der Eroberer 1066 31 Magnus Erlendson Die Wikinger in Orkney und Shetland 1098 38 Die Eroberung Rouens durch franz sische Truppen 1204 44 Magna Carta Die Anf nge des eng lischen Parlamentarismus 1215 50 York Minster Die englische Gotik 1220 57 Llewelyn ap Gruffudd Das Ende der walisischen Unabh ngigkeit 1282 63 Die Judenvertreibung 1290 68 Die Schlacht von Bannockburn 1314 74 William Caxton Die Anf nge des Buchdrucks 1476 80 Die Schlacht von Bosworth 1485 86 Thomas More, Utopia 1516 92 Heinrich VIII Die Anf nge der anglikanischen Kirche 1534 97 Jakob V von Schottland Die schottische Renaissance 1537 102 Die Gr ndung der schottische Staatskirche Church of Scotland 1560 108 Der Sieg ber die Armada 1588 112 Die Gr ndung der East India Company 1600 118 Die Fahrt der Mayfl ower 1620 124 Karl I B rgerkrieg und Revolution 1649 130 Die Gr ndung der Royal Society 1662 135 Die glorreiche Revolution Glorious Revolution 1688 89 139 Die Schlacht am Boyne Battle of the Boyne 1690 145 Die Gr ndung der Bank von England Bank of England 1694 149 Coalbrookdale 1708 152 Joseph Addison und Richard Steele, The Tatler 1709 157 Georg Friedrich H ndel, Rinaldo 1711 162 Georg I Das Haus Hannover in Gro britannien 1714 166 Alexander Popes Garten 1719 172 William Hogarth, A Rake s Progress 1735 177 John Wesley Der Methodismus 1738 181 Samuel Richardson, Pamela 1740 186 Die Schlacht von Culloden 1746 191 Samual Johnson, A Dictionary of the English Language 1755 197 James Watt Die Anf nge der Industriellen Revolution 1765 201 Der Beginn des Amerikanischen Unabh ngigkeitskriegs 1775 207 Adam Smith, The Wealth of Nations 1776 213 Die Besiedlung Australiens 1788 218 Die Franz sische Revolution 1789 223 Mary Wollstonecraft, A Vindication of the Rights of Woman 1792 230 Enclosures Modellfal Barton upon Humber 1793 233 William Wordsworth und Samuel Taylor Coleridge, Lyrical Ballads 1798 239 Die Abschaffung des Sklavenhandels 1807 244 Walter Scott, Waverley 1814 249 John Constable, The Hay Wain 1821 253 Die Er ffnung der Eisenbahnlinie Stockton Darlington 1825 257 Die Gr ndung der University of London 1826 263 Die Katholikenemanzipation Catholic Emancipation 1829 268 Die Londoner Polizei Metropolitan Police 1829 272 Die Parlamentsreform First Reform Act 1832 276 Die Tolpuddle Martyrs 1834 279 Die Armengesetzgebung New Poor Law 1834 285 Custody of Infant Act 1839 290 Die Weltausstellung Great Exhibition 1851 297 Der indische Aufstand Indian Mutiny 1857 301 Charles Darwin, The Origin of Species 1859 308 Die Gesetzgebung zur Elementarerziehung Forster Act 1870 312 Die Berliner Kongo Konferenz 1884 318 Der Prozess gegen Oscar Wilde 1895 325 Der Beginn des Ersten Weltkriegs 1914 331 Das Frauenwahlrecht 1918 337 Der Irische Freistaat 1922 341 Die Gr ndung der BBC 1922 347 Die Gesetzgebung zur Sekundarerziehung Butler Education Act 1944 352 Die Regierung Attlee 1945 357 Die Unabh ngigkeit Indiens 1947 360 Empire Windrush 1948 364 Die Beatles 1963 368 Das Ende der Theaterzensur 1968 373 Die Abschaffung der Todesstrafe 1969 378 Der EWG Beitritt 1973 383 Margaret Thatcher 1979 387 Salman Rushdie, The Satanic Verses 1989 392 Devolution Schottland 1997 397 Das Karfreitagsabkommen Good Friday Agreement 1998 403 Verzeichnis der Karten und Abbildungen 407 Die Beitr ger 409 Register 411

    • Best Download [Rudolf Beck] î Handbuch der britischen Kulturgeschichte: Daten, Fakten, Hintergründe von der römischen Eroberung bis heute (Uni-Taschenbücher L) || [Cookbooks Book] PDF ↠
      486 Rudolf Beck
    • thumbnail Title: Best Download [Rudolf Beck] î Handbuch der britischen Kulturgeschichte: Daten, Fakten, Hintergründe von der römischen Eroberung bis heute (Uni-Taschenbücher L) || [Cookbooks Book] PDF ↠
      Posted by:Rudolf Beck
      Published :2019-05-16T22:40:43+00:00

    About "Rudolf Beck"

    1. Rudolf Beck

      Rudolf Beck Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Handbuch der britischen Kulturgeschichte: Daten, Fakten, Hintergründe von der römischen Eroberung bis heute (Uni-Taschenbücher L) book, this is one of the most wanted Rudolf Beck author readers around the world.

    677 thoughts on “Handbuch der britischen Kulturgeschichte: Daten, Fakten, Hintergründe von der römischen Eroberung bis heute (Uni-Taschenbücher L)”

    1. Das Handbuch bietet einen guten, relativ umfangreichen Überblick über die historischen, politischen und gesellschaftlichen Geschehnisse in Großbritannien. Die einzelnen Kapitel sind im Schnitt 4-6 Seiten lang, was recht kurz ist. Die Tiefe, die man sich vielleicht als Student/Literatur-/Geschichts-/Kulturwissenschaftler erhofft, kann damit – und soll vielleicht auch – nicht unbedingt gewährleistet sein.Ich finde, dass das Werk gerade durch die Beschränkung auf das Wesentliche, die wenig [...]


    2. Selbst viele Englischstudenten haben große Wissenslücken im Bezug auf die britische Geschichte. Eine fatale Lücke, denn weder die britische Literatur noch die britische Gegenwart können ohne eine Kenntnis der historischen Entwicklungen verstanden werden.Das "Handbuch der britischen Kulturgeschichte" schafft hier Abhilfe: 77 Schlüsselereignisse der britischen Geschichte werden hier nicht nur beschrieben, sondern in ihrem historischen Zusammenhang verortet und inklusive aller Konsequenzen erl [...]


    Leave a Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *